27.04.2014
*Sommerfest 13.06.2014, Dänische Zentralbibliothek*


NEXUS

Veranstaltungen

Projekte

Forschung

Team

Gästebuch

Presse

Partner

Impressum


KUNSTLABOR
--------------------------






























































































































































































 







 

Team

 

Prof. Dr. Manfred Blohm * Tanja Brümmer, M.A. * Markus J. Herschbach * Dany Heck

 

Prof. Dr. Manfred Blohm

 

 

 

  • Seit Juli 2010 Mitglied des Senates der Universität Flensburg
  • seit 2008 mit der professoralen Leitung des Bereiches Medienpädagogik beauftragt
  • Dez. 2005 – Febr. 2009 Prorektor der Universität Flensburg
  • seit 1995 Professor für Bildende Kunst an der Universität Flensburg
  • zuvor 11 Jahre Lehrer an einer Gesamtschule in Hannover und 4 Jahre wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Essen
  • Studium an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig 1973 – 1978
  • Promotion zum Dr. phil. an der Universität Oldenburg (b. Prof. Gert Selle) 1984
  • Mitglied im Beirat des Projektes “Kultur.Forscher!” der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS), Berlin
  • Webseiten:
    www.kunst-textil-medien.de/manfred_blohm.html
    www.edition-kupaed.de

 

Tanja Brümmer, M.A.

 

  • Seit Juli 2012 Projektmanagement und Organisation NEXUS Pro2017 an der Universität Flensburg
  • Seit Juli 2012 Redakteurin bei der ORION GmbH in Flensburg
  • 2010 Hörfunk Redakteurin NDR1 Studio Flensburg
  • 2004 bis heute freie Museumspädagogin und Projektleiterin:
    • 2012 Stiftung Schloss Glücksburg
    • 2006 – 2011 Museumsberg Flensburg
    • 2008 – 2009 Schifffahrtsmuseum Flensburg
    • 2008 – 2009 Naturwissenschaftliches Museum Flensburg
    • 2005 – 2010 Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloß Gottorf
  • Mai 2006 bis 2009 Angestellte OstseefjordSchlei GmbH
  • Januar 2003 bis März 2006 Studium der historischen Archäologie und Museumswissenschaften an der Lunds Universitet
  • Oktober 2000 bis Januar 2003 Studium der Ur- und Frühgeschichte und Skandinavistik an der Christian Albrecht Universität zu Kiel

Forschungsschwerpunkte / Forschungsprojekte
Seit April 2011 Promotion bei Prof. Dr. Manfred Blohm:
Form Phallus Function -
Der Funktionswandel von phallischen Gegenständen in der Menschheitsgeschichte am Beispiel ausgewählter Zeitepochen



Markus J. Herschbach


  • Inititiator des Projektes NEXUS Pro2017
  • Seit Juli 2012 PhD-Forschungsstipendium bis 2015 an der Syddansk Universitet/Odense - Institut for Kulturvidenskaber und
  •  Universität Flensburg Institut für Ästhetisch-Kulturelle Bildung, Fach Kunst
  • 2003- 2012 Lehrtätigkeit als Kunstpädagoge  in der Oberstufe am Deutschen Gymnasium für Nordschleswig Apenrade DGN
  • 2001 -2012 Konsulent für kulturelle Jugendbildung & Kunst in Nordschleswig
  • 2001 -2012 Leitung der mobilen Kinder- und JugendKunstWerkstatt – BLAUSTICH
  • (Mit)Entwicklung des EU-Grundvigt Projektes (LUX/ FR/ D/ DK)  ”Lernen wie Pippi Langstrumpf” in Zusammenarbeit mit Roland Oesker – Akademie Remscheid
  • 2005- 2006  Mitglied der Thinktank-Gruppe für die Gymnasialreform  im Fach Bildende Kunst/ tænketankgruppen des Unterrichtsministerium in Dänemark
  • 1983- 1984 Kunstgeschichte/ Germanistik, Universität Trier
  • 1986 -1990 Studium der Kunsttherapie/Kunstpädagogik, Studienschwerpunkt Bildhauerei, Hochschule für Künste im Sozialen, Ottersberg,
  • Diplomabschluß bei Prof. Hermanus Westendorp
  • Leitung und Organisation einer Vielzahl künstlerischer und  kunstpädagogischer Projekte, u.a. der Borderland Projekte, Youth in action/ education an culture
  •  2.Vorsitzender des Kunstrates der Kommune Aabenraa – Dänemark
  • Regionssekretär f. Syddanmark in: GLB & D Gymnsaiets lærere i billedkunst og design
  • Mitglied in Billedkunstnernes Forbund Danmark, BkF
  • Mitglied im Bundesverband für Kunstpädagogik, BDK
  • Coorganisation/Leitung und konzeptionelle Entwicklung  des internationalen Künstlersymposiums Aabenraa ARTweek,  Dänemark
  • Qualifikation; Ästhetische Erziehung an JugendKunstSchulen, Akademie Remscheid
  • Filmlehrerausbildung an der Bundesakademie Wolfenbüttel/NILS - Niedersächsische Landesamt für Lehrerbildung und Schulentwicklung
  • Lehrtätigkeit Universität Flensburg: Praxis der Kunst
  • Freischaffender Künstler                                                                               div. Ausstellungen und Kunst- und Kulturprojekte in Deutschland, Polen, Schweiz und Dänemark  www.herschbach.dk
  • Stipendien/Preise                                                                              
  • 2006 - Aabenraa ARTweek                                                                          
  • 2010 – Kulturpreis der Region Sønderjylland – Schleswig
  • 2013 – Nominierung mit dem Aaberaa ARTweek Team (Gabriele Beismann, Anne Lildholdt, Martin Jensen) für den Kulturpreis von Jyske Vestkysten
  • 2013 – KulturPreis der Kommune Aabenraa mit Aabenraa Artweek
  • Veröffentlichungen

Artikel/Essay in ; Manfred Blohm (Hg.): Als sie den Raum betraten … – Gedankenimpulse für Lernsituationen zum Themenfeld RÄUME UND ORTE - (Kunst)Pädagogische Lesebücher (2 Bände)

Artikel ; “Prozessorientertes Gestalten” in: Handbuch für ErzieherInnen, mvg Verlag München, 1996

Buchgestaltung /Illustrationen in: ”Mit Kinder jeden Tag erleben” – Ein pädagogisches Gedankenbuch, Verlag Peter Höhl/ 3. Auflage 1996

Forschungsschwerpunkte / Forschungsprojekte

Seit Juli 2012 Promotion bei Prof. Dr. Manfred Blohm:
Untersuchung der Wirksamkeit  transkultureller, kunst- und kulturpägogischer Kinder- und Jugendprojekte im deutsch-dänsichen Grenzland im Kontext kultureller Bildungstheorien und Weiterentwicklung kunstpädgogischer Konzepte.

 

Dany Heck


  • Seit Juli 2012 Leiterin des KUNSTpädagogischenKurzVita DanySeit 2012 Projektleitung des „KUNSTpädagogischenLABORS“ im Rahmen des Interreg-Projekts„NEXUS Pro 2017“ LABORs (KpL)
  • Seit 2006 Lehraufträge an der Uni Flensburg in der Kunst/ ErziehungswissenschaftenSeit 2000 selbstständig mit eigenem Atelier für Kunst und Kurse,Projektmanagement von und Teilnahme an Gruppenausstellungen und Symposien im norddeutschen RaumAuswahl:Deutsch-dänische Gruppenausstellung „Melting Pot“ im Schloß GlücksburgEuropäisches Künstlersymposium „Odyssee 2000+1“, Symposium und Ausstellung in FlensburgBildhauersymposien in Flensburg und Nordfriesland„NordArt“  Büdelsdorf 2003 – 2006 (Teilnahme)Auftragsarbeiten in Malerei und Skulptur